Schule im Überblick

BBS II Hauptstandort Gifhorn
BBS II Augenoptikerschule in Hankensbüttel
BBS II Müllerschule in Wittingen

Standorte

Der Hauptstandort befindet sich am ostwärtigen Stadtrand Gifhorns, einer niedersächsischen Stadt mit ca. 43.000 Einwohnern. Gifhorn liegt ca. eine Stunde Fahrtzeit ostwärts von Hannover und ca. 25 km nördlich von Braunschweig.

 

Wir haben zwei Außenstandorte:

 


Einrichtungen

Wir, die BBS II Gifhorn, bieten dem Landkreis Gifhorn und den umliegenden Städten und Gemeinden seit über 30 Jahren ein breites Angebot an allgemeiner und beruflicher Bildung an.

Unser Angebot reicht von Vollzeitschulformen wie dem Berufsvorbereitungsjahr, der Berufseinstiegsklasse, verschiedenen Einjährigen Berufsfachschulen, einer Zweijährigen Berufsfachschule (NawaRo), der Fachoberschule Technik oder der Fachoberschule Gestaltung bis zur klassischen Berufsschule im Rahmen der dualen Ausbildung.

Seit dem Schuljahr 2012/13 bieten wir in Kooperation mit den BBS 1 Gihorn ein Berufliches Gymnasium Technik mit dem Schwerpunkt Mechatronik an.

Zur Zeit werden ca. 2000 Schülerinnen und Schüler von ca. 75 Lehrkräften unterrichtet.

Das nichtlehrende Personal

  • 1 Schulsozialarbeiter
  • 1 Schulassistent 
  • 1 Verwaltungsleiter
  • 4 Verwaltungskräfte
  • 3 Hausmeister

unterstützt uns bei unserer Arbeit.  


Unsere Fachrichtungen sind:

 


Internationale Aktivitäten

2014 wurde uns der Titel "Europaschule in Niedersachsen" verliehen, d. h., dass wir uns verpflichten, mit vielen europäische Partnern zusammenarbeiten. Es handelt sich um Schulen in Amot/Norwegen, Imatra/Finnland, Sonderborg/Dänemark, Irun/Spanien, Krajenka/Polen und Tamsweg und Hall(Tirol)/Österreich.

Die Aktivitäten umfassen beispielsweise Betriebspraktika von Schülerinnen und Schülern im Ausland und gemeinsame Erasmus+ Projekte. Seit dem Schuljahr 2012 gibt es ein bilaterales Projekt mit Norwegen im Rahmen des Gjör Det Programms. 

Insgesamt haben wir in den letzten sechs Jahren 200 Schülerinnen und Schülern ein Praktíkum im europäischen Ausland ermöglicht.

Außerdem gibt es einen 25-jährigen Kontakt zur Chang Jung High School in Tainan/Taiwan.

Weiterhin werden zur Zeit Kontakte zur Berufsschule Liaoning Engineering Vocational College in Tieling, China, über die Firma Butting aufgebaut.

 


Besondere Aktivitäten und Auszeichungen

Schulversuch des Niedersächsischen Kultusministeriums: "Staatlich geprüfte/r Technische/r Assistent/in für die Verarbeitung nachwachsender Rohstoffe" ist mehrfach im Rahmen der UNESCO-Dekade 2005-2014 "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet worden.

Die letzte, dritte Auszeichnung erhielt der Bildungsgang im April 2013.

 


 

Seit dem Schuljahr 2007/08 beschulen wir an unserer Schule den Beruf Technische Produktdesigner/innen. Dieser Beruf stellt inzwischen die größte Gruppe an Auszubildenden in unserer Schule. Seit dem Februar 2012 können wir durch die Eröffnung des Innovationszentrums Technisches Produktdesign (ITP) an den BBS II Gifhorn die Beschulung noch innovativer gestalten.


 

Unsere Mission

Unser Auftrag ist es, die Schülerinnen und Schüler durch individuelle Bildungsangebote zu befähigen, sich den Anforderungen und Chancen der regionalen, nationalen und internationalen Arbeitswelt und des Lebens stellen zu können.

 


Kontakt

Wenn Sie Fragen haben, die durch diese Homepage nicht beantwortet werden, dann wenden Sie sich bitte an die

BBS II Gifhorn
I. Koppelweg 50
38518 Gifhorn

Telefon:   + 49 – (0)5371  9465-0

Fax:        + 49 – (0)5371  9465-13

Mailkontakt zum Schulsekretariat