Besichtigung des 3D-Metalldruckzentrums in Wolfsburg

Am 09.04., zu Beginn der Osterferien 2019, sind insgesamt sieben Kolleginnen und Kollegen einer Einladung der Volkswagen AG gefolgt und haben das 3D-Metalldruckzentrum in Wolfsburg besichtigt.

Am Dienstag erhielten wir im neu eingerichteten Raum für 3D-Drucktechnik der Ausbildungsabteilung eine sehr aufschlussreiche Einführung. Die Volkswagen AG hat der Bedeutung dieses Themas entsprechend einen eigenen Raum geschaffen, in dem insgesamt fast 20 3D-Drucker unterschiedlicher Drucktechniken für Ausbildungszwecke bereitstehen.

Anschließend wurden die Kolleginnen und Kollegen in das 3D-Metalldruckzentrum geführt, wo auf über 3.000 qm verschiedene 3D-Drucker stehen, die unterschiedliche Metalllegierungen verarbeiten. Unter fachkundiger Führung wurden wir mit den Möglichkeiten künftigen Entwicklungen und den Anwendungen der Technik im VW-Konzern bekanntgemacht.

Nachfolgend bekamen wir nachmittags, als geplanten zweiten Teil unseres Besuches, einen Einblick in die Anwendung der IPads in der Ausbildung, die inzwischen fast alle Auszubildenden der VW-AG gestellt bekommen.

Ein großer Dank an VW für die vielen interessanten Einblicke!

Weichensteller 2019

Die Stiftung „NiedersachsenMetall“ hatte einen Wettbewerb ausgelobt, um besonders engagierte Lehrkräfte und Teams auszuzeichnen.

Aus unserer Schule wurden das Team „Nawaro“, das Team in Hankensbüttel und als einzelne Lehrkraft Jürgen Schinski vorgeschlagen. Alle drei schafften es bis in die letzte Runde der Vorauswahl, was eine ganz besondere Leistung darstellt. Gewonnen hatte das Rennen dann Jürgen Schinski. Im Rahmen einer Festveranstaltung in Salzgitter, bei der der Staatssekretär des Wirtschaftsministeriums, der Regionalabteilungsleiter der NLSchB in Braunschweig und der Geschäftsführer der Stiftung NiedersachsenMetall anwesend waren, wurde Jürgen Schinski als „Weichensteller 2019“ ausgezeichnet. Einige Kolleginnen und Kollegen waren dabei, als Jürgen Schinski die Auszeichnung überreicht bekam.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg und der Auszeichnung!

Bericht und Video auf der Internetseite NiedersachsenMetall

Schulleben

Bei uns ist was los! Langeweile kennen wir nicht, und so haben die gezielten Aktionen unserer Schülerinnen und Schüler dazu geführt, dass wir seit Ende letzten Schuljahres (2016) nun Schule gegen Rassismus und Schule mit Courage sind!

Rappen für Respekt

NEWs

Sie erhalten hier aktuelle Nachrichten aus unserer Schule!